Hotel Tyrol in Mals – Vinschgau

Das Hotel Tyrol liegt in Mals, der erste Ort nach dem Reschenpass mit Anschluss an die Vinschgau Bahn.

Die Lage:

Die Lage vom Hotel Tyrol ist noch nicht so richtig Zentral, wenn es um die Hauptanlaufpunkte für tolle Trails geht. Allerdings gibt es hier einen Anschluss an die Vinschgau Bahn. Dadurch kann man ganz gut zu den Trails „runterrollen“ und dann mit der Vinschgau Bahn wieder zurück. Leider ist die Vinschgaucard, anders als bei anderen Hotels, beim Hotel Tyrol leider nicht mit dabei, die es ermöglicht als Person kostenlos mit der Bahn zu fahren (das Fahrrad kostet nochmal extra). Der Ort Mals hat noch einige Restaurants, wodurch man nicht unbedingt das Hotel-Restaurant besuchen muss.

Unterbringung der Räder:

Die Fahrräder werden hier in einem einfachen Bike- und Ski Keller untergebracht. Der Schlüssel kann an der Rezeption abgeholt werden.

Parkmöglichkeiten mit dem Auto:

Es gibt kostenlose Parkplätze direkt am Hotel. Die Zufahrt zum Hotel ist etwas schmal, aber mit etwas Geschick kommt man auch mit breiten Autos ohne Probleme hin.

Zimmer & Service:

Die Zimmer im Tyrol sind sehr schön. Allerdings haben wir hier mal wieder den „Fehler“ gemacht, nicht über Booking.com zu buchen. Es gibt Zimmer mit wunderbarem Bergblick, allerdings durften wir auf eine Hauswand schauen. Auf eine Anfrage an der Rezeption, ob man denn nicht ein Zimmer mit Bergblick erhalten könnte, war die Antwort, dass diese Zimmer nur den Booking.com Kunden vorbehalten sind. Na gut, wenigstens ehrlich, aber diese Booking Bevorzugung geht schon etwas auf die Nerven. Das Zimmer an sich war aber wirklich sehr gut, sauber und groß. Der Service war meistens freundlich, nur die Falschauskünfte und die etwas unfreundliche Art auf unsere Frage, ob man auch etwas später zum Abendessen kommen könnte, war nicht so nett.

Fazit zum Hotel Tyrol:

Zimmer und Service sind schon völlig in Ordnung und gut. Die Lage ist nicht perfekt für die Trails und der Preis auch nicht gerade günstig.